Lade Inhalt...

Ins Tun kommen - Prozess- und ressourcenorientierte Tools der Systemischen Therapie (Leben Lernen, Bd. 317)

Das Lehrbuch für die Praxis

von Michael Schieche (Herausgeber:in) Sabine Schreiber (Herausgeber:in)
376 Seiten
Reihe: Hilfe aus eigener Kraft, Band 317

Zusammenfassung

Systemische Therapie ist jetzt Kassenleistung – hier kommt das Lehrbuch für die Praxis!
Mit zahlreichen optischen Darstellungshilfen und Arbeitsblätter, auch zum Download
Nach einem langjährigen Anerkennungsprozess hat die Systemische Therapie in Deutschland endlich die Zulassung als Verfahren erhalten, dessen Leistungen durch die Krankenkassen erstattet werden. Entsprechend wird das Interesse an einer Ausbildung in diesem bewährten Ansatz zunehmen. Das Buch ist genau auf die Bedürfnisse von PraktikerInnen in oder nach systemischen Aus- und Weiterbildungen abgestimmt. Es vermittelt in 13 Kapiteln Grundlagen der Systemischen Therapie und viele Interventionen in der Tradition des renommierten Münchner Weiterbildungsinstituts vft:
- Wie gelingt ein Perspektivenwechsel durch systemische Fragetechniken?
- Wie wird ein Umschwung aus hartnäckiger Problemorientierung zu Lösungen eingeleitet?
- Welche systemischen Tools haben sich in Einzeltherapie,Paarberatung, Arbeit mit Kindern und Psychiatrie bewährt?
Ein Praxislehrbuch im besten Sinne!
Dieses Buch richtet sich an:
- Systemische TherapeutInnen
- AusbildungskandidatInnen in Systemischer Therapie
- Teilnehmende an systemischer Weiterbildung
- Systemische Coaches und SupervisorInne

Details

Seiten
376
ISBN (PDF)
9783608204476
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (Oktober)
Schlagworte
Ausbildung Fragetechniken Lösungsorientierung Praxislehrbuch Familientherapie Coaching

Autoren

  • Michael Schieche (Herausgeber:in)

  • Sabine Schreiber (Herausgeber:in)

Michael Schieche, Dr. phil., Psychologischer Psychotherapeut, Familientherapeut, systemischer Lehrtherapeut; er ist seit 1996 als Psychologe am Kinderzentrum München tätig, seit 1999 in freier Praxis für Paar und Familientherapie.

Sabine Schreiber, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Familientherapeutin, systemische Lehrtherapeutin für Beratung, Therapie, Coaching und Supervision; seit 1998 in freier Praxis tätig für Paar- und Familientherapie, Supervision, Coaching und systemische Pädagogik.

Zurück

Titel: Ins Tun kommen - Prozess- und ressourcenorientierte Tools der Systemischen Therapie (Leben Lernen, Bd. 317)