Lade Inhalt...

Paare in Therapie (Leben Lernen, Bd. 191)

Erlebnisintensive Methoden und Übungen - Leben Lernen Jubiläumsedition

von Roland Weber (Autor:in)
272 Seiten
Reihe: Hilfe aus eigener Kraft, Band 191

Zusammenfassung

Ein verfeindetes, gleichgültig nebeneinanderher lebendes oder unglückliches Paar einander wieder näherzubringen ist kein leichtes Unterfangen. Zu eingeschliffen sind meist die wechselseitigen Vorurteile, Urteile und Verhaltensweisen.
Um den sonst in der Paartherapie üblichen verbalen Schlagabtausch zu umgehen, der nur alte Positionen neu verfestigt, hat der erfahrene systemische Therapeut Roland Weber einen Fundus an vorzugsweise nichtsprachlichen, erlebnisintensiven Übungen und Interventionen zusammengetragen und neu entwickelt, die bereits mit der ersten Therapiestunde ungewohnte Sichtweisen auf den Partner eröffnen können.
- »Inselübung«
- »Der Partner im Landkartencheck«
- »Was uns verbindet«
- »Umschuldung«
heißen einige der Übungen, die den bevorzugten Interaktionsstil des Paares sichtbar machen. Außerdem zeigen sie Gemeinsamkeiten und Ressourcen, die die Basis eines Neustarts bedeuten können.
Das Buch bietet eine Vielzahl an praktischen Arbeitsmöglichkeiten für Paartherapeuten und Familienberater, bettet diese in ein systemisches Konzept ein und veranschaulicht das Vorgehen anhand zahlreicher Fallbeispiele.

Details

Seiten
272
ISBN (PDF)
9783608202878
Dateigröße
1.2 MB
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2015 (August)
Schlagworte
Paartherapie Familienberatung Familientherapie

Autor

  • Roland Weber (Autor:in)

<p>Dr. Roland Weber (1950-2014) war systemischer Paar- und Familientherapeut; Weiterbildung auch in Hypnotherapie. Über 30 Jahre beriet er Einzelne, Paare und Familien in seiner psychotherapeutischen Praxis. Er leitete viele Jahre eine psychologische Beratungstelle in Stuttgart.</p>
Zurück

Titel: Paare in Therapie (Leben Lernen, Bd. 191)