Lade Inhalt...

Bauen Wohnen Denken

Vorträge und Aufsätze

von Martin Heidegger (Autor:in)
448 Seiten

Zusammenfassung

Martin Heidegger fragt in den beiden Vorträgen »Die Technik und die Kehre«, was die Technik eigentlich ist. Sie ist nicht nur Instrument, sondern hat auch geschichtliche Bedeutung. Sie wurde zum Geschick der Moderne. Können wir unsere Einstellung gegenüber der Technik verändern, ohne sie zu verteufeln oder zu überhöhen? Eine nach wie vor zukunftsweisende Frage, deren Antwort von Jahr zu Jahr drängender wird.
Dieser Band umfasst folgende Beiträge:
»Die Frage nach der Technik«
»Die Technik und die Kehre«
»Wissenschaft und Besinnung«
»Überwindung der Metaphysik«
»Wer ist Nietzsches Zarathustra?«
»Was heißt Denken?«
»Bauen Wohnen Denken«
»Das Ding«
» ›...dichterisch wohnet der Mensch... ‹ «
»Logos (Heraklit, Fragment 50)«
»Moira (Parmenides, Fragment VIII, 34-41)«
»Aletheia (Heraklit, Fragment 16)«
Dieser Band ist in der vierbändigen Ausgabe »Denkwege« enthalten.

Details

Seiten
448
ISBN (PDF)
9783608201741
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2022 (Januar)
Schlagworte
Philosophie Heidegger Denken Religion Ontotheologie Theologie Gott Ontologie Sein Seinsgeschichte

Autor

  • Martin Heidegger (Autor:in)

<p>Martin Heidegger wurde am 26. September 1889 in Meßkirch geboren und starb am 26. Mai 1976 in Freiburg. Er ist einer der einflussreichsten und bedeutendsten Denker des 20. Jahrhunderts.</p>
Zurück

Titel: Bauen Wohnen Denken